Geschäftsentwicklung International

Uwe Konst
Republik Moldau Tschechien Slowakei Ungarn Rumänien Bulgarien Albanien Bosnien und Herzegowina Kroatien Mazedonien Montenegro Serbien Slowenien Kosovo

Regionaler Schwerpunkt: Mittel- und Südosteuropa

Mittel- und Osteuropa
Die aufstrebenden Märkte in diesem Teil Europas entwickeln sich weiterhin dynamisch, aber auch differenziert und bieten vielfältige Chancen für ein unternehmerisches Engagement: als Absatz- und Beschaffungsmarkt, als Standort für Produktion und Dienstleistungen sowie für Investitionen.

Länder mit umfangreichen Erfahrungen

Zu Referenzprojekten und Veröffentlichungen über Länder mit umfangreichen Erfahrungen klicken Sie bitte auf den Ländernamen.

Referenzprojekte zu Mittel- und Südosteuropa allgemein*

  • Beratung einer Mikrofinanzinstitution in Bulgarien (2009)
  • Organisation und Durchführung von Unternehmerreisen in die Republik Moldau, nach Rumänien und die Ukraine (2006, 2007, 2008, 2009)
  • Unterstützung einer niederländischen Finanzinstitution bei der Kundenakqusition und -betreuung in Bosnien&Herzegowina (2007)

Veröffentlichungen zu Mittel- und Südosteuropa allgemein

  • Die Donau – Ein europäischer Transportkorridor; in: ExportPlus, Juni 2010
  • Die Schwarzmeerregion. Ein aufstrebender Wirtschaftsraum rückt in den Fokus der Investoren; in: F.A.Z.-Institut u.a. [Hrsg.]: Aussenwirtschaft. Jahrbuch 2006, S.33ff.
  • Die Donau – Fluß, Transportkorridor und Kulturstraße; in: Südosteuropa-Brief Nr. 6 (Mai 2005), S.8ff.
*(Auswahl - Aus Gründen der Vertraulichkeit anonymisiert)
Start | Kontakt | Impressum
Aktuell: Europa-Unternehmerstammtisch: Präsentationen